Rodrigo y Gabriela: 11 de julio

Rodrigo y Gabriela

https://www.volkshaus.ch/aktuell

  • 11.07.2017
  • Volkshaus ZÜRICH
  •  20.00 h.

Seit über 17 Jahren spielen Rodrigo Sanchez und Gabriela Quintero gemeinsam Gitarre. Ihren Anfang nahm die Erfolgsgeschichte der beiden in ihrer Heimat Mexiko, wo sie als Mitglieder der Thrash-Metal-Band “Tierra Acida” harte Töne anschlugen. Nach Auflösung der Band suchten die beiden nach neuen Herausforderungen und buchstäblich neuen Ufern. So machten sie sich Ende der 90er mit zwei Akustikgitarren im Gepäck auf den Weg nach Europa. Genauer nach Dublin, wo sie in stickigen Pubs, kleinen Restaurants oder auf den Strassen der Stadt die Menschen mit ihrer ungewöhnlichen Fusion aus lateinamerikanischen Rhythmen, Rock, Metal, Jazz, Flamenco und Salsa zum Staunen brachten. Sie und er sind wie zwei Seiten derselben Medaille, und beide verfügen sie sowohl über Intuition als auch Talent und Charisma. Ob sie nun mit “Metallica“, “Rage Against The Machine” oder einem afrokubanischen Orchester zusammenarbeiten: Ihre Komplizität geht stets mit einer technischen Komplexität einher, dank der Instrumente, denen sie – ein Konzert lang – Leben einhauchen. Für ihre Club-Shows werden sie weltweit gefeiert. Es ist der Wahnsinn, wenn man ganz nah am Gitarrengott und der Gitarrengöttin dran ist, erst recht, wenn sie auch selber noch was zu feiern haben! Ihr grossartiges Breakthrough Album “Rodrigo y Gabriela” wird im Mai als Deluxe Version wiederveröffentlicht und deshalb spielen sie einige exklusive Shows, unter anderen auch im Zürcher Volkshaus, wo dieses Werk in voller Länge gespielt wird inklusive einiger zusätzlichen Covers und Klassiker als Zugabe.